Samstag, 22. April 2017

Schnittlauch im Indoor-Garten

Liest jemand mit, der Schnittlauch mal auf der Fensterbank kultivieren konnte? Dieser Bio-Schnittlauch (Rewe) schaffte es leider bei uns indoor nicht. Einige Zeit lang hielt er sich im neuen Topf mit extra "leckerer" Bio-Erde. Plötzlich aber stellte ich fest, dass der Wurzelballen so komisch locker war. Habe etwas gezogen, dann riss er schon durch und war etwas matschig. So schade, Schnittlauch ist so lecker, in Bochum hatte ich mit ihm bisher keine gute Hand. Gibt es etwas, was ich beachten kann? Draußen schnappen ihn sich meist die Schnecken, eine eigene Aussaat versuchte ich auch am Fenster, die nicht so gut aussieht zur Zeit. Sie zeigt sehr dünne Halme. Was kann ich für eine gute Zimmerkultur besser machen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen